Infos

Medizinische Rehabilitation für Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit LVR-Klinik-Langenfeld

Wir bieten eine medizinische Rehabilitation für Erwachsene und Paare an (in der Regel 4 Monate). Wir verfügen über 16 stationäre Therapieplätze, zwei Therapieplätze für eine ganztägige ambulante Rehabilitation und zwei Plätze für eine mögliche anschließende Adaptionsbehandlung (in der Regel 3 Monate).

Durch die gute infrastrukturelle Anbindung an die Städte Köln und Düsseldorf ist die Nähe und Erreichbarkeit zum gewohnten sozialen Umfeld sowie vielfältigen Freizeitangeboten gewährleistet.

Die Behandlung richtet sich an Klientinnen und Klienten für die eine Kostenzusage zur Medizinischen Rehabilitation bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit vorliegt. In der Regel erfolgt die Behandlung im direkten Anschluss nach einer abgeschlossenen Entzugsbehandlung.

Die Kosten werden durch die Deutsche Rentenversicherung Rheinland, die Knappschaft sowie diverse Krankenkassen übernommen. Ein verkürztes Antragsverfahren mit nahtloser Verlegung auf die Entwöhnungsstation ist über die Abteilung für Abhängigkeitserkrankung der LVR Klinik Langenfeld möglich. Bei der Kostenbeantragung ist die regionale Suchtberatungsstelle oder der Sozialdienst der LVR-Klinik Langenfeld gerne behilflich.

Telefonnummer: 02173/ 102-2071 Ansprechpartnerin Frau Koll (Sekretariat der Abhängigkeitsabteilung)

 

Termine

Weitere Infos >>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

< Zurück

Impressum (C) 2017 - PSAG Köln Datenschutz