Infos

Neue Homepage des Arbeitskreis Ess-Störungen Köln
Ess-Störungen sind weit verbreitete psychosomatische Krankheiten. Nicht nur Mädchen und Frauen sind betroffen, auch Jungen und Männer entwickeln problematisches Essverhalten im ständigen Kampf mit dem eigenen Körper. Derartige Konflikte können auf Dauer zu Ess-Störungen werden, die den Menschen "beherrschen" und die Gesundheit ernsthaft bedrohen können. Hier ist Hilfe von außen nötig und sinnvoll.

Auf der neu gestalteten Homepage des Arbeitskreises Ess-Störungen Köln können sich Betroffene und Interessierte über regionale Hilfeangebote bei problematischem Essverhalten informieren.

www.ak-essstoerungen-koeln.de

Der Arbeitskreis Ess-Störungen Köln setzt sich für die Versorgung von Menschen mit Ess-Störungen im Kölner Raum ein. Hier kooperieren institutions- und berufsübergreifend Fachleute aus den Bereichen Beratung, Behandlung, Prävention, Betreuung und Selbsthilfe.
Im Arbeitskreis arbeiten Institutionen und freiberuflich tätige Fachkräfte aktiv an der Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Ess-Störungen.
Fachlicher Austausch, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit sind Anliegen der Mitwirkenden. Als Arbeitsgruppe der kommunalen Gesundheitskonferenz Köln werden Handlungsempfehlungen für ein bedarfsgerechtes Versorgungsnetz entwickelt.

Termine

Weitere Infos >>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

< Zurück

Impressum (C) 2016 - PSAG Köln