Die PSAG
Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Köln ist ein Zusammenschluss von Fachkräften, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, Angehörigen und Betroffenen aus den Arbeitsfeldern der Gesundheits-, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, in denen psychosoziale Belange eine besondere Bedeutung haben. Den Kernbereich der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft bilden dabei die verschiedenen Bereiche der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung.

Die Aufgaben der PSAG
Die PSAG hat sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, die fachliche Zusammenarbeit zwischen den im Psychiatrie- und Suchtbereich tätigen Verbänden, Vereinen und Diensten zu verbessern, Mängel in der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung Kölns aufzudecken und Lösungsansätze zu erarbeiten. Sie versteht sich als Interessensvertretung der Betroffenen gegenüber der Fachwelt, der Politik, der Verwaltung und der Öffentlichkeit.

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) Köln e.V.
Im Jahr 2000 gründete die PSAG den Verein Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) Köln e.V.. Die Mitglieder des Vereins sind die gewählten Vorsitzenden der einzelnen Arbeitskreise.
Der Verein unterstützt die Aktivitäten der PSAG und hat bereit 2008 ein Internetportal entwickelt, das sämtliche Angebote für Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung darstellt.

Arbeitskreis Sucht
Im Arbeitskreis Sucht wirken Mitglieder von Selbsthilfegruppen ehemals suchtkranker Menschen, ambulante und stationäre Suchthilfeeinrichtungen, Betrieben und Ausbildungsstätten, Diensten der Gesundheits- und Suchtprävention sowie Betroffene zusammen.
In regelmäßig stattfindenden Sitzungen trifft sich der Arbeitskreis zum fachlichen Austausch mit dem Ziel, die Versorgung suchtkranker Menschen und ihrer Angehörigen zu sichern und weiterzuentwickeln.
Der Arbeitskreis will das Verständnis für suchtkranke Menschen in der Gesellschaft verbessern und ihre Ausgrenzung verhindern. Dafür braucht der Arbeitskreis Personen und Institutionen, die sich diesem Ziel verpflichtet sehen. Sucht ist eine Erkrankung, die gemeinsam überwunden werden kann.

Die Geschäftsführung der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft liegt beim Gesundheitsamt der Stadt Köln. Für den Arbeitskreis Sucht hat die Drogenkoordination des Gesundheitsamtes die Geschäftsführung übernommen.

Gesundheitsamt der Stadt Köln
Neumarkt 15-21
50667 Köln
www.stadt-koeln.de

Impressum (C) 2015 - PSAG Köln